DJS Bronze

Der Weg zum Edelmetall

Die Kinder lernen und trainieren weitere Schwimmtechniken, das Tauchen und Springen. Sie stärken ihre Ausdauer und Kraft und erlernen die Kenntnisse der Baderegeln.

Nach Abschluss des Kurses besteht die Möglichkeit, die Schwimmprüfung für das Bronze-Abzeichen abzulegen.

Das Jugendschwimmabzeichen Bronze fordert einen Sprung vom Beckenrand und mindestens 200 Meter Schwimmen in höchstens 15 Minuten, einmal ca. 2 Meter Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen eines Gegenstandes, Sprung aus 1 Meter Höhe oder Startsprung und Kenntnis der Baderegeln.

ACHTUNG! Im MediLev kann der Sprung nicht durchgeführt werden. Der Sprung muss in einem anderen Bad erfolgen. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Kursleiter.





          Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld